Vereinschronik


Der Athletikklub Öblarn wurde 1967 als Sektion der Union Öblarn  vom "stärksten Pfarrer Österreichs" Pater Cornelius gegründet. Er leitete die Geschicke des Vereins als Sektionsleiter bis 1971. Mit seiner Versetzung als Pfarrer nach Altenmarkt übergab er die sportliche Leitung an  "Stemmer-Vater" Helmut Rabenhaupt. Zu diesem Zeitpunkt führte der Verein den Namen "Öblarn-Altenmarkt", da Pater Cornelius in seiner neuen Heimat einen Gewichtheberverein gründete und weiterhin der Sektionsleiter in Öblarn blieb.   

Ab 1977 trat Helmut Rabenhaupt auch als Sektionsleiter in die Fußstapfen seines Vorgängers und leitete den verein unter dem Namen Union Öblarn - Sektion Gewichtheben.

Mit seinem Rücktritt im Jahre 2005 übernahm Alfred Grundner die Funktionärstätigkeit. Nach der Auflösung der Gesamtunion Öblarn 2008 wurde aus der Sektion Gewichtheben der eigenständige Verein Athletikklub Union Öblarn. Unter der Führung von Alfred Grundner und seinem Vorstandsteam wurde eine gewaltige Nachwuchsarbeit geleistet.  

Nach elfjähriger Obmanntätigkeit übergab Alfred Grundner das Zepter an den neuen Obmann Thomas Grundner.

 

Der Vereinsvorstand besteht seit 18.3.2016 aus folgenden Mitgliedern:

 

Obmann: Thomas Grundner

Email: info@ak-oeblarn.at

 

Obmann-Stellvertreter: Erwin Stieg

Email:erwin@ak-oeblarn.at

 

Schriftführerin: Karin Schweiger

 

Kassier: Werner Pattermann

 

Zeugwart: Fritz Rabenhaupt

 

Medienbeauftragte: Andrea Stieg